42 Logo

Satelliten

Erstmal nur die ISS - aber da kommt noch mehr!

ISS

ISS

Die ISS ist als heller Punkt am Abend- / Nachthimmel zu sehen. Etwa so schnell wie ein Flugzeug, aber ohne blinkende Positionslichter.

Zum Fotografieren braucht man eine lange Brennweite und eine entsprechend kurze Belichtungszeit (ca. 1/1000s), damit's nicht verwackelt.

ISS1 Einzelbild (aufgelegt) durch eine 1000mm/F10 Russentonne auf einer EOS 500D (ergibt 1600mm Brennweite)
ISS2
Einzelbild durch einen 800mm Newton mit 2,5-fach Barlow und Celestron Nextimage5-"Webkamera"